Repetitor "must have" für Juristen

Seit Goethes Zeiten ist "conditio sine qua non" (also Bedingung, die nicht hinweggedacht werden kann, ohne dass der Erfolg entfiele.) für Jurastudenten und Rechtsreferendare der Besuch eines Repetitoriums. Universitäten verschaffen Kenntnisse der Theorie. Praxis hingegen wird im Repetitorium vermittelt. Staatsexamina werden von Professoren und Praktikern abgenommen. Universitäten sehen Repetitorien je nach Standort und Standpunkt als unverzichtbare Ergänzung oder als überflüssige Konkurrenz.

Seit 1982 wurden von mir und meinen Mitarbeitern in über 25 Jahren mehr als 9.000 Jura-Studenten und rund 900 Referendare ausgebildet. In Zusammenarbeit mit dem damals größten Repetitorium in Deutschland hat RA Stahl Kurse in allen Rechtsgebieten zivil-, straf- und öffentlich-rechtlich sowie etlichen Nebengebieten gehalten. Persönlich haben ihn seine Studenten und Referendare erlebt in den Universitätsstädten Bielefeld, Bremen, Erlangen, Freiburg, Konstanz, Münster, Osnabrück, Passau, Regensburg, Tübingen und Würzburg, Sein eigenes nach 14 Jahren gegründetes "STAHLREP" Repetitorium in Konstanz, Tübingen und Freiburg hat Aufbau, Struktur, Systematik der Übersichten sowie des Fallwissens perfektioniert. Integriert wurden Probeexamina, simulierte mündliche Prüfungen, individuelles Coaching in Kleingruppen, etc.. Erfahrungen auch in der Schweiz bzgl. Examensvorbereitungen für Jus-Studenten dort in Kooperation mit der Universität Zürich und einem namhaften Verlag im JusCoach Repetitorium.

Die von ihm entwickelte „Strategie der sieben Schritte“ zeigt, wie unter Examensdruck in Klausuren, aber auch Hausarbeiten die Zeit eingeteilt werden kann, ja muss! Das entsprechende Know-how hierzu wurde mit mehr als 2000 Studenten trainiert und erfolgreich angewendet. Die Zeiteinteilung in einer Examensklausur im ersten bzw. zweiten juristischen Staatsexamen bereitet selbst guten Examenskandidaten erhebliche Probleme. Mit der „Strategie der sieben Schritte“ liegt ein Strategiekonzept vor, dass optimal auf den einzelnen Kandidaten abgestellt und angepasst ist, um spürbar bessere Examens- und Klausurergebnisse wahr werden zu lassen.

Seit 2011 gibt es das JuS-Coach Repetitorium mit individueller Prüfungsvorbereitung auf beide juristischen Staatsexamina. In mehreren Universitäten und Dualen Hochschulen Baden-Württembergs bringt RA Stahl seit 1997 seine Erfahrungen im Rahmen von Vorlesungen, begleitendem Studium, etc. ein. Exakt auf die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Talente des einzelnen Teilnehmers angepasst, begleitet er Sie auf dem Weg zu einem optimierten Examensergebnis.

Kontakt

Büro

Sekretariat Frau Braun
Telefon 07732 147 00
Fax 07732 147 02
Mobil 0172 7171 937
Email info@anwalt-stahl.com

Anschrift

Anwaltskanzlei Stahl
Grub 19
78315 Radolfzell

Zeiten

Montag bis Freitag
jeweils von 08:00-13:00
und 14:00-18:00

oder nach Vereinbarung
Impressum - R.S. - Stand 08.13